HINTERGRUND

Das Projekt I-YES ist Teil des Programms ERASMUS+, Allgemeine und Berufliche Bildung, der Europäischen Union und findet im Zeitraum September 2015 bis August 2017 statt.

erasmusmlynas-baltame-fone.png


Forscher wie beispielsweise P. Broderick zeigten, dass die schulische Leistung junger Menschen in enger Verbindung steht mit

- so genannten „Soft Skills“ also mit sozialen und emotionalen Fähigkeiten überhaupt

- bestimmten Verhaltensweisen wie Selbstmanagement, soziales Bewusstsein und dem Aufbau und der Pflege von Beziehungen zu anderen Menschen

rethink.png

Die Strategie der EU-Kommission “Rethink Education [Neue Denkansätze für die Bildung]” aus dem Jahr 2012 griff genau diese Aspekte auf.

Zur Erinnerung: „Soft Skills“, die sich auf Beziehungen der Menschen untereinander konzentrieren, zeichnen sich dadurch aus, dass emotionale Intelligenz – im Gegensatz zu kognitivem Wissen – eine Schlüsselstellung innerhalb dieses Konzepts spielt.

Wollen Sie mehr über die Ziele erfahren?